facebook

Kinderschutzbund Halle (S.) e.V.
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

KiTZ Projekt

KiTZ & Co. - Frühkindliche Bildung

 

 

Bereits im frühen Kindesalter werden die Weichen für einen gesunden Lebensstil gestellt, aber auch Neugier und Interesse können grundlegend gefördert werden. Dies zusammen dient einer optimalen Entwicklung der Heranwachsenden. In der Frühpädagogik nimmt die Kindertagesstätte als eine bedeutende Sozialisationsinstanz eine wesentliche Schlüsselrolle in der Gesundheitsförderung und Bildung von Kindern ein. Als Kooperationspartner von drei Kindertagesstätten im Sozialraum Silberhöhe und in der Südstadt unterstützen wir dies mit unserem KiTZ-& Co.- Projekt.

 

Um gesundheitsförderliches Verhalten im Kita-Alltag ganzheitlich zu unterstützen, bieten wir Vorschulkindern Angebote zu den Themen „Gesunde Ernährung“ und „Mehr Spaß an Bewegung und Entspannung“. Für die Neugier helfen wir den Kindern, zu kleinen Forschenden in unserem "Kindertechnologiezentum" („KiTZ“) zu werden.

 

Mit dem Modul der „Gesunden Ernährung“ stärken wir die Kinder in ihrer Ernährungskompetenz. Spielerisch schulen sie ihren Geschmacks- und Geruchssinn, lernen frische, regionale Produkte kennen und entwickeln somit große Kompetenz im Umgang mit Nahrungsmitteln. Bei der Zubereitung der Speisen schulen die Kinder ihre feinmotorischen Fähigkeiten. Außerdem gilt: selbstgemacht und in der Gruppe wird manches Gemüse lieber verspeist als sonst.

 

Im Bewegungsmodul machen wir den Kindern Freude an Bewegung erlebbar. Die Kinder können hier ihre Kraft und ihre Beweglichkeit spüren und ausweiten. Konditionelle und koordinative Fähigkeiten werden gefördert, Mut und Geschicklichkeit erprobt und Ängste überwunden. Da schlussendlich auch Entspannung wichtig ist, werden verschiedene Methoden ausprobiert, um zur Ruhe zu finden.

 

 Außerdem bieten wir Kindern die Möglichkeit, in unserem Kinder-Technologie-Zentrum spannende Experimente durchzuführen. Hier können Kinder sensitive, motorische und kognitive Fähigkeiten erweitern, ihre Lebenswelt neu erforschen und naturwissenschaftliche Zusammenhänge kennen und verstehen lernen.

 

Alle Module helfen „ganz nebenbei“ die Sprachkompetenz zu stärken, Konzentration, Sozialkompetenzen zu fördern und somit ein positives Selbstbild zu entwickeln. Dies ist besonders für Vorschulkinder im Hinblick auf die Herausforderungen der Schule vorteilhaft.

 

Für eine nachhaltige Entwicklung werden auch die Eltern regelmäßig informiert und eingeladen, diese Angebote einmal selbst auszuprobieren und vielleicht sogar das ein oder andere in den Familienalltag zu integrieren.

 

Für weitere Informationen und Ihre Fragen sind wir gern für Sie da.

Sie erreichen uns unter:

Kartoffelbatterie
Farbkreisel
Was schwimmt
gesicht
obst
Vulkan