facebook

Kinderschutzbund Halle (S.) e.V.
 
(0345) 7704987
Link verschicken   Drucken
 

Familienbildung

Familienbildung umschreibt als „Aktionsfeld Familie“ vielseitige Angebote mit Begegnungs-, Bewegungs- und Bildungscharakter. Die offenen Gruppen (Krabbelgruppe, Eltern-Kind-Spieletreffs, Nähwerkstatt) bieten einen niedrigschwelligen Zugang und möchten zur Entlastung und Stärkung von Familiensystemen beitragen. Familienbildung schafft den Rahmen für kognitives, emotionales und soziales Lernen. Im Mittelpunkt stehen die Bedürfnisse und die aktive Beteiligung jedes Einzelnen.


Krabbelgruppe (6 Monate - Eintritt Kita)

  • dienstags und donnerstags: 09.30-11.30 Uhr

 

Kita-Knirpse (Eintritt Kita – ca. 3 Jahre)

  • jeweils 1. und 3. Montag im Monat: 15.30-17.30 Uhr

 

Eltern-Kind-Spieletreff (3 - 6 Jahre)

  • donnerstags: 15.30-17.30 Uhr

 

Kleiderladen

(Annahme und Ausgabe von Bekleidung, Spielzeug und Haushaltsbedarf aus 2. Hand)

  • dienstags: 12.00-15.00 Uhr
  • mittwochs: 10.00-12.30 Uhr
  • donnerstags: 10-13.00 Uhr

 

Nähwerkstatt

(Anleitung zur Selbsthilfe) mit Terminvereinbarung

 

Kunterbunter Familiensamstag

(thematisch wechselndes Angebot für Kinder mit erwachsener Person) einmal monatlich

Vorstand

Der Vorstand des DKSB Halle ist ein ehrenamtlich tätiges Gremium, dass eine Leitungs- und Kontrollfunktion ausübt. Seine Mitglieder werden von der DKSB - Vollversammlung gewählt. Klicken Sie hier.

 

Vorstand

Geschäftsführung

Seit 2014 ist Christian Kühne Geschäftsführer des Kinderschutzbundes Bezirksverband Halle (Saale) e.V.

Herr Kühne zeichnet für den operativen Betrieb verantwortlich und bringt sich daneben aufgrund seiner Vita als Sozialpädagoge in die Angebote für Kinder und Jugendliche ein.

Christian Kühne